Weiter  

Das Schloß Brandenstein, bekannt als Jugendherberge Brandenstein, ist ein Baudenkmal mitten im Herzen des Orlatals. Burg Ranis und Schloß Brandenstein waren immer eng verbunden und bildeten ein Zentrum des kulturellen Geschehens in der Region. Nach einem Dornrößchenschlaf des Schlosses Brandenstein wollen wir an diese Tradition wieder anknüpfen. Mit dem Erwerb des Objektes fanden wir eine geeignete Basis für unser Projekt. Wir sehen uns in der Verantwortung einer positiven Entwicklung unserer Region. Grundidee und Anliegen des Projektes ist es, mit der schrittweisen Wiederbelebung des Schlosses Brandenstein bei Ranis einen unverzichtbaren Anziehungspunkt in der Region und in Thüringens Kultulandschaft zu schaffen.

Bild prsp2b1 Bild prsp2b2

Durch Einbindung verschiedener regionaler und überregionaler Ämter, Institutionen, Vereine und Personen wollen wir ein kulturelles Netzwerk errichten, welches immer wieder neue Impulse von außen erhält und sich somit weiterentwickelt. Besonderes Augenmerk gilt hierbei der Zusammenarbeit mit dem Artenschutzzentrum Thüringen in Ranis. Bildungsfunktion, wechselnde Ausstellungen, kulturelle Veranstaltungen, Fachtagungen, Seminare etc. sind geplant.
Langfristig wird eine Pension im Seitengebäude entstehen.

Bild prsp2b3

Besondere Aufmerksamkeit gilt den Kindern und Jugendlichen.
Das Schloß wird zum "Kulturellem Haus" mit Spielplatz, Theater, Kino, Musik etc., alles soweit wie möglich behindertenfreundlich. Insgesamt sollen ca. 10 feste Arbeitsplätze geschaffen werden.

Weiter